Kochkurs: Pasta

Beginn: 18.30 Uhr
Preis: 110 EUR inkl. MwSt. und Getränke
Fotografieren ist natürlich erlaubt.

Inklusive:

- Rezepte


Ablauf:

- Proseccoempfang und Appetithäppchen
- Zubereitung vier unterschiedlicher Gerichte mit Saucen der Saison, bestehend aus:
1 Risottogericht
2 selbstgemachten Pastavariationen
1 Pastagericht mit Hartnudeln
- Gemeinsame Verkostung an der großen Tafel - Getränke nach Wahl inklusive
- Infomaterial zum Mitnehmen

Beschreibung:

Wenn es in Italien so etwas wie eine "Nationalspeise" gibt, so ist das die "Pasta". Kaum einem anderen Nahrungsmittel wird so viel Liebe und Aufmerksamkeit geschenkt. In unzähligen Variationen, "liscia" oder "ripiena" - "glatt" oder "gefüllt", kommt sie täglich mindestens einmal auf den Tisch und macht "stark, gesund, glücklich und zufrieden" - behaupten jedenfalls die Italiener.
Aber nicht nur Hartweizen für alle erdenklichen Arten von Teigwaren wächst in bester Qualität am "Stiefel" - vor allem in der Po-Ebene gibt es ausgedehnte Reisfelder und qualitätsbewusste Erzeuger für viele verschiedene Reissorten. Der "Risotto" ist eine ebenso leckere wie gesunde Alternative zu den Nudelgerichten.

Vom "Risotto Milanese" bis zu den "Orechiette" aus Apulien - Angelo Zicaro wird sie in die tieferen Geheimnisse der "Risotti e Paste" einführen.