Kochkurs: Antipasti

Beginn: 18.30 Uhr
Preis: 110 EUR inkl. MwSt. und Getränke
Fotografieren ist natürlich erlaubt.

Inklusive:

- Rezepte

Ablauf:

- Proseccoempfang und Appetithäppchen
- Zubereitung von 7 bis 8 unterschiedlicher Antipastispezialitäten aus verschiedenen Regionen Italiens
- Gemeinsames Abendessen an der großen Tafel - Getränke nach Wahl inklusive
- Infomaterial zum Mitnehmen

Beschreibung:

Zu den liebenswertesten kulinarischen Traditionen Italiens gehören zweifelsohne die "Antipasti" - die Vorspeisen. Ihren Ursprung haben sie in den Adelshäusern der Renaissance, wo man die üppigen Bankette mit einer riesigen Auswahl kalter Speisen vom Büffet zu beginnen pflegte.

Auch heute noch sind die großen Antipasti-Büffets besonderen Anlässen (oder den Küchen der Restaurants…) vorbehalten, zum normalen Alltags-Essen in den Familien gehören sie üblicherweise nicht.
Aber auch wenn es weniger festlich zugeht: Einzelne Antipasti-Gerichte lassen sich vorzüglich auch in ein "deutsches" Abendbrot integrieren - und eine Auswahl verschiedener Vorspeisen ist eine leckere und gesunde Alternative zum üblichen "Knabberzeug" bei Partys und Fußball-Fernsehabenden.
Ob "Vitello tonnato" (Kalbfleisch in Thunfischsauce), "Cipollini in agrodolce" (süßsauer eingelegte Zwiebelchen), "Verdure grigliate" (gegrillte Gemüse) oder "Olive all'Ascolana" (frittierte gefüllte Oliven) - ob kalt oder warm, mit Fleisch, Fisch, Früchten oder Gemüse - Angelo Zicaro wird Ihnen die Vielfalt der Antipasti und die Geheimnisse der Zubereitung näher bringen.
Was Sie schon immer wissen wollten:

· Teilnahmevoraussetzungen: keine Allergien, offene Wunden oder ansteckende Krankheiten
· Dauer: ca. 5 Stunden
· Teilnehmer: max. 12 Personen
· Zuschauer: nicht möglich
· Kleidung: Kochschürze wird gestellt